UA-80836037-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

SCC (Sicherheits-Certifikat-Contraktoren) ist ein Arbeitsschutz-Managementsystem für Nachunternehmer (Contraktoren), die in den Betriebsstätten des Auftraggebers tätig werden.

Durch ihr Firmenmanagement und durch das Verhalten ihrer Mitarbeiterwirken die Contraktoren und das überlassene Personal wesentlich auf den Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz-(SGU)-Standard ihrer Auftraggeber und damit auch auf deren Qualitätsstandards ein. 

 

Das SCC enthält spezifische Kriterien zur Überprüfung des Mindeststandards von Managementsystemen für Arbeitssicherheit, Gesundheit undUmweltschutz von Contraktoren. Die Grundlage des Zertifizierungssystems bilden zwei Fragenkataloge, die SCC-Checkliste (Dok. 003) und die SCP-Checkliste (Dok. 023) auf Basis der aktuellen SCC-Regelwerkes 2011:

 

SCC*    eingeschränktes Zertifikat, kleine Unternehmen mit wenigern als 
            35 Mitarbeitern, kein Einsatz von Nachunternehmern, 
            27 Pflichtfragen                    

SCC**  uneingeschränktes Zertifikat, Unternehmen ab 35 Mitarbeitern,  40 Pflichtfragen, 9 Ergänzungsfragen
SCCP    uneingeschränktes Zerttifikat für die Petrochemie, 44 Pflichtfragen, 5 Ergänzungsfragen

SCP      Modell für Personaldienstleister (Zeitarbeitsfirmen),29 Pflichtfragen

  

Das SCC/SCP Zertifikat kann gemeinsam mit den Zertifikaten nach DIN EN ISO 9001:2008 (Qualität) und DIN EN ISO 14001:2009 (Umwelt) erworben werden, so dass sich die Zertifizierungskosten in Grenzen halten.

 Weitere mögliche Arbeitsschutzmanagementsysteme sind:

- OHSAS 18001(Occupational Health and Safety Assessment Series)

- AMS (Arbeitsschutz mit System), Überprüfung erfolgt durch die jeweilige Berufsgenossenschaft

Unsere Leistungen für Sie: (z.T. in Zusammenarbeit mit bewährten Kooperationspartner)

- Erstellung der Dokumentation für die Bereiche Sicherheit, 
   Gesundheit  und Umweltschutz

- Stellung der Fachkraft für Arbeitssicherheit und des Arbeitsmediziners

- Durchführung von Unterweisungen und Brandschutzübungen

 

- Durchführung von SCC-Schulungen und Prüfungen nach Dok. 016, 017 und 018

 

- Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsbegehungen

 

- Koordination und Durchführung der erforderlichen UVV-Prüfungen

 

- Auswahl einer geeigneten Zertifizierungsgesellschaft

 

- Begleitung der Zertifizierung 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?